Hallo Sommer

Hallo-Sommer.JPG

Wir lieben Dich, weil Du uns inspirierst und möchten die nächsten 7 Tage für einige Last-Minute Vorbereitungen auf die schönste Zeit nutzen. Macht mit und fühlt Euch wunderbar, zufriedener mit Eurem Körper und allgemein glücklicher und selbstbewusster!

1 Tag
Was wir alles vorhaben:
☀ 8 Stunden täglich zu schlafen ist sehr wichtig, damit der Körper beim Entgiften nicht anfängt Fett zu lagern.
☀ Viel trinken! Noch morgens, gleich nach dem Aufwachen und mindestens 30 Min vor dem Frühstück, sich mit einem Glass Wasser mit frischgeprestem Zitronensaft erfrischen.
☀ Dem Körper mit leichter Kost verwöhnen. Wir möchten so viele neue Rezepten ausprobieren! Heißhunger auf gesunder Weise stillen. 
☀ Mini-Detox-Saftkur
☀ Wir ergänzen unsere tägliche sportliche Routine mit  einigen neuen workouts, und das an 6 Tagen in der Woche. Vor allem werden wir geziehlt Bauch, Beine und Po trainieren
☀ Zur mehr Entspannung und zur Straffung der Haut bei unseren Baderituals sorgen.
☀ Erst 3 Stunden nach dem Abendessen ins Bett gehen.
Die Ergebnisse sollen sich auch sehen lassen: Gewichtsverlust, scharfe Kurven und grossartiges Strahlen

2 Tag
Wir beginnen MÈ Time mit einem wiederbelebendem Schaumbad von der Serie Beautea Organic Green Oolong Tea+Exotic Blossom Orchid von Pureliving Canada. Der Grüne Tee und die anderen organischen Inhaltsstoffe beheben die Stimmung und helfen uns zu entspannen. Der Duft nach Tee verwöhnt unsere Sinne. Genießt dieses Home SPA-Erlebnis und macht es auch zum Euren Ritual.

 

Baderitual-Beautea-Organic-Green Oolong Tea- Exotic Blossom Orchid.JPG

3 Tag
Täglich 50 crunches, morgens 60 Sekunden Plank-Übung und abends 60 Sekunden seitliche Plank-Übung auf beiden Seiten für einen straffen Bauch ergänzen wir heute mit 45 Min Laufen. Im Anschluß sagen wir Yes To Carrots Verwöhn-Haarkur und Love & Toast Körperpflege.

Yes-to-Carrots.JPG
Love&Toast-Homespa.JPG

4-6 Tage: Mini-Detox-Saftkur
Während diesen Tagen schenken wir auch unseren Gesichtern besondere Aufmerksamkeit. Wir bringen die mit Gesichtsdampfbad mit Kamillentee, gefolgt von selbstgemachter Joghurt-Maske zum Strahlen. Auf den Lippen ein bisschen von dem selbstgemachten Beerenmix-Lippgloss auftragen. Die Feuchtigkeit und Geschmeidigkeit der Gesichtshaut behalten wir noch wenn wir die Schwarze Seife weiter täglich verwenden.

3-Tage-Saftkur.JPG
DIY-Joghurt-Gesichtsmasken.JPG
DIY-Beerenmix-Lipgloss.jpg
Schwarze-Seife.JPG

7 Tag:
Es ist Zeit sich zu belohnen! Wo würdet Ihr lieber mit Freunden den Sonnenschein genießen? Am Neckarwiese-Heidelberg, Badeschiff-Berlin, Sky Beach-StuttgartKing Kamehameha Beach Club bei Frankfurt, Strand Pauli-Hamburg, Englischer Garten-München?

Motivation Tipps: Setzt Eure Ziele und stellt Euch vor, wie Ihr die erreicht. Vergisst nicht, dass dies hier keine Diät ist, sondern eine Veränderung Ihres Lebens zu mehr Gesundheit, Wohlfühlen und Glück!

Bleibt dabei um mehr darüber zu erfahren!

Hallo-Sommer-Strand.JPG

Abschiedskuss an den Winter

Um dem hektischen Alltag zu entfliehen, beschlossen wir die Aqua Dome (Quelle Bilder) Therme in Längenfeld, Österreich zu besuchen. Besonders die drei Schwebe-Schalen im Außenbereich, welche in atemberaubender Atmosphäre zwischen den verschneiten Bergen liegen, haben es uns angetan.

Unser ganz besonderes Highlight ist das Gefühl der Schwerlosigkeit beim Treiben in der Soleschale zu genießen. Sich einfach zurücklehnen und ausruhen. Unterwassermusik und Lichteffekte beim Mondscheinbaden untermalen das ultimative Erlebnis. Beim Anblick der hinter den Berggipfeln untergehenden Sonne konnten wir eine Lawine beobachten und beim Sternenhimmel einen fallenden Stern.

Einfach großartig und genau das Richtige für Genießer.

Krönender Abschluss unseres Tages war das Eintauchen in die Saunawelt. Den Körper durch Schwitzen in den abwechslungsreichen Dampfbädern reinigen. Wir empfehlen das Kräuterbadl, das uns mit einer angenehmen Wärme verführt hat. Verrückt, die Dusche mit den Wettereffekten Tropenregen, Wasserfall und Nebelbad. Ein sinnliches Erlebnis schaffen die Saunen, wo die belebende Energie der Alpen weiter zu spüren ist.

Wir kommen gerne wieder, nächstes Mal zum "Mondscheinbaden" am Freitagabend - die Therme hat bis zum 24:00 Uhr geöffnet. Auf die Wellnesslandschaft des SPA 3000 für Hotelgäste sind wir auch sehr neugierig.

Am Tag unserer Einreise in Umhausen haben wir die beeindruckende Wirkung eines Naturschauspieles in vollen Zügen genossen. Vom Stuibenfall, der höchste Wasserfall Tirols, bieten sich grandiose Rundblicke in die herrliche Umgebung. Wir haben die kleine Brücke mit dem zierlichen Bäumchen auf dem höchsten Steig des Wasserfalles für immer ins Herz geschlossen.

Das Kind in uns hat sich bei dem reichlich gefallenen Schnee in Allround-Skigebiet Kühtai ausgetobt. Beschaulicher Ort, der durch den Charme besticht - mittendrin statt nur dabei zu sein. Dort fanden wir sowohl Ruhe und nette kleine kuschelige Hütten als auch eine Rodelbahn für jung und alt.

Erst am letzten Tag haben wir überrascht festgestellt, dass die farbenfrohe Blumenarrangements von unserer Gastgeberin, Oma Frieda gehäkelt wurden. Wunderschön gearbeitet! Ein Gruß an die bevorstehende Blütezeit!

Stuibenfall.jpg
Wasserfall.JPG
 Quelle: Facebook/Kühtai

Quelle: Facebook/Kühtai

Jägermeister.JPG
Häkelblumenstrauß.jpg