Abschiedskuss an den Winter

Um dem hektischen Alltag zu entfliehen, beschlossen wir die Aqua Dome (Quelle Bilder) Therme in Längenfeld, Österreich zu besuchen. Besonders die drei Schwebe-Schalen im Außenbereich, welche in atemberaubender Atmosphäre zwischen den verschneiten Bergen liegen, haben es uns angetan.

Unser ganz besonderes Highlight ist das Gefühl der Schwerlosigkeit beim Treiben in der Soleschale zu genießen. Sich einfach zurücklehnen und ausruhen. Unterwassermusik und Lichteffekte beim Mondscheinbaden untermalen das ultimative Erlebnis. Beim Anblick der hinter den Berggipfeln untergehenden Sonne konnten wir eine Lawine beobachten und beim Sternenhimmel einen fallenden Stern.

Einfach großartig und genau das Richtige für Genießer.

Krönender Abschluss unseres Tages war das Eintauchen in die Saunawelt. Den Körper durch Schwitzen in den abwechslungsreichen Dampfbädern reinigen. Wir empfehlen das Kräuterbadl, das uns mit einer angenehmen Wärme verführt hat. Verrückt, die Dusche mit den Wettereffekten Tropenregen, Wasserfall und Nebelbad. Ein sinnliches Erlebnis schaffen die Saunen, wo die belebende Energie der Alpen weiter zu spüren ist.

Wir kommen gerne wieder, nächstes Mal zum "Mondscheinbaden" am Freitagabend - die Therme hat bis zum 24:00 Uhr geöffnet. Auf die Wellnesslandschaft des SPA 3000 für Hotelgäste sind wir auch sehr neugierig.

Am Tag unserer Einreise in Umhausen haben wir die beeindruckende Wirkung eines Naturschauspieles in vollen Zügen genossen. Vom Stuibenfall, der höchste Wasserfall Tirols, bieten sich grandiose Rundblicke in die herrliche Umgebung. Wir haben die kleine Brücke mit dem zierlichen Bäumchen auf dem höchsten Steig des Wasserfalles für immer ins Herz geschlossen.

Das Kind in uns hat sich bei dem reichlich gefallenen Schnee in Allround-Skigebiet Kühtai ausgetobt. Beschaulicher Ort, der durch den Charme besticht - mittendrin statt nur dabei zu sein. Dort fanden wir sowohl Ruhe und nette kleine kuschelige Hütten als auch eine Rodelbahn für jung und alt.

Erst am letzten Tag haben wir überrascht festgestellt, dass die farbenfrohe Blumenarrangements von unserer Gastgeberin, Oma Frieda gehäkelt wurden. Wunderschön gearbeitet! Ein Gruß an die bevorstehende Blütezeit!

Stuibenfall.jpg
Wasserfall.JPG
Quelle: Facebook/Kühtai

Quelle: Facebook/Kühtai

Jägermeister.JPG
Häkelblumenstrauß.jpg