DETOX – Frühlingsputz für Körper & Seele

3-Tage-Saftkur.JPG

Der Frühling ist da und wir sind hungrig nach Veränderung. Wird der Körper im Laufe der Zeit zu stark belastet, gelingt es ihm nicht mehr, sich aus eigener Kraft zu reinigen. Die beste Zeit für eine kurze Detox Therapie sind die ersten sonnigen Frühlingstage, wenn alles mit neuer Energie erwacht und der Körper sich energetisch auf diese Veränderung umstellt.

Frischgepresste Frucht- und Gemüsesäfte liefern nicht nur viele lebendige Stoffe, sondern kurbeln den Stoffwechsel an und leiten sehr effektiv die Entgiftungsprozesse ein. Voilà, in nur 15 Minuten bekommen die Zellen alles, was sie brauchen und der Körper wird automatisch in den Entgiftungsmodus versetzt. Diese magische Wirkung gelingt auch mit einer 3 Tage Mini-Detox-Kur.

Und bestimmt fragt ihr euch schon „warum Säfte und nicht die Frucht oder das Gemüse einfach essen?“ Ganz simpel: mit weniger Energie gewinnt das Verdauungssystem noch mehr von den wertvollen Stoffen. Stellt euch sonst vor, an einem Tag sich durch diese Menge durchzufressen-klingt gar nicht verlockend!  

Einkaufstüte.JPG
Tons-Of-Energy.JPG
Glowing-Skin-Elixir.JPG
Sweet-Dreams-Juice.JPG

MÈ   Garantie: Glücklicher Bauch, Energie-Kick, Neues Körpergefühl, Natürliches Impfmittel, Erholsamer Schlaf, Strahlendes Erscheinungsbild, Besseres Leben

Was sonst noch zählt: davor 2 Tage Vorbereitung mit leichter Küche, am besten Vegan. Danach die beiden ersten Tage mit unbeschwerter Kost wiederholen. Währenddessen Bewegung! Jeden Tag- laufe, spaziere, tanze ... mooove it! Viel trinken nicht vergessen!

Es war ein erfüllendes Erlebnis, welches das Gefühl von Leichtigkeit hinterlassen hat. Wir haben ab jetzt jeden Monat ein neues Ritual für uns entdeckt -  eintägige Mini-Detox-Kur.

Hat jemand von Euch schon mal so eine Saftkur gemacht?